Autopay-Faucet faucet-mining.club(LTC, DASH, ETH & mehr) - verdienen ohne was zu tun

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Autopay-Faucet faucet-mining.club(LTC, DASH, ETH & mehr) - verdienen ohne was zu tun

      Hi,
      wollte mal für alle, die es noch nicht kennen, eins der besten Faucets vorstellen.
      Absolut genial, denn man muss nichts machen, nur laufen lassen, genau wie Coinsurfer.

      Autopay Link
      Autopay Ref-Link (hat für dich keinerlei Vor-oder Nachteile)

      Hier kann jeder legal und ohne Bot´s automatisch Coins verdienen ohne was dafür zu tun.

      Kein Claimen und keine Captchas, keine Shortlinks & keine Popups!

      Keine Registrierung nötig, einfach mit eurer Faucethubadresse einloggen!

      Die Coins werden Instant jede Minute in euren Faucethub Account gebucht.
      Ein Faucethub Account ist daher logischerweise die Vorraussetzung,
      aber die meisten werden den sowieso schon haben, ansonsten hier:

      Faucethub ohne Ref
      Faucethub Reflink (hat keinerlei Vor- oder Nachteile für dich)

      Ihr könnt dort automatisch LTC, Dash, BCH, PPC, BLK, Doge, ETH und weitere Coins verdienen.

      Aktuell ist der Run auf dieses Faucet riesig, da die Payraten hoch sind und die Betreiber viel Werbung machen.
      Daher fliegt man ab und zu mal wegen Faucet Overloaded raus. Daher immer mal checken ob es noch läuft.
      Falls nein, innerhalb von 2 Sekunden einfach neustarten.

      Wer vorher mehr sehen will:
      Video Autofaucet

      Gruß MonetenfuchsFlip
      (PM für weitere Auto Faucets)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MonetenfuchsFlip ()

    • Nachten schrieb:

      Das ist auch nur ne Augenwischerei um im Background Coinhive laufen zu lassen.
      ja stimmt aber dafür ist es ein faucet wo man nix tun muss und man verdient deutlich mehr als woanders und muss nichts investieren + instant payout.
      wenn man will 24 std am tag wie coinsurfer. für mich ist es faucet nr.1.

      Alles dinge die es bei solchen miningfarms nicht gibt, die dann noch plötzlich verschwinden oder so, wie die tage, beklaut werden.
      Sowas ist hier alles ausgeschlossen weil du deine kohle sofort bekommst.
    • Tja, über Coinhive gehen die Meinungen ja auseinander.

      Ich empfinde es als tolle Möglichkeit eine Seite Werbefrei zu gestalten, aber die "Freaks" haben versucht es den Usern ohne Nachfrage unterzuschieben und daher reagieren inzwischen alle Virenscanner darauf und blocken.

      Ich finde diese Seite macht es richtig und nutzt es so wie gewünscht.
      Es wird gefragt, informiert und jeder kann sich dafür oder dagegen entscheiden.

      Ein schöner Effekt der Faucethub Nutzung ist ja, dass man ohne Aktivität und sehr schnell seinen EXP-Level bei Faucethub erhöhen kann und nebenbei noch den ein oder anderen Coin mitnehmen kann.

      Ich probiers mal eine Weile aus.

      @MonetenfuchsFlip: Danke für den Tipp. ;)
      Reale Geschäfte/Angebote, auf meiner neuen Seite zusammengefasst: onlineprofit.expert
    • SliverHH schrieb:

      Tja, über Coinhive gehen die Meinungen ja auseinander.

      Ich empfinde es als tolle Möglichkeit eine Seite Werbefrei zu gestalten, aber die "Freaks" haben versucht es den Usern ohne Nachfrage unterzuschieben und daher reagieren inzwischen alle Virenscanner darauf und blocken.

      Ich finde diese Seite macht es richtig und nutzt es so wie gewünscht.
      Es wird gefragt, informiert und jeder kann sich dafür oder dagegen entscheiden.

      Ein schöner Effekt der Faucethub Nutzung ist ja, dass man ohne Aktivität und sehr schnell seinen EXP-Level bei Faucethub erhöhen kann und nebenbei noch den ein oder anderen Coin mitnehmen kann.

      Ich probiers mal eine Weile aus.

      @MonetenfuchsFlip: Danke für den Tipp. ;)
      So sehe ich es auch, ich habe noch mehr davon, lasse ich gleichzeitig laufen, für alle möglichen Coins.
      Bei Interesse poste ich die nach und nach.
    • Ok, ihr habt schon relativ Recht. Ich seh das immer vom Faktor der Rentabilität.

      Du hast auf Coinhive keinerlei steuernden Einfluss. Das heist Du kannst nicht entscheiden ob 1Thread oder 16 gerade laufen- DIe Kontrolle gebe ich ungern ab an Seitenbetreiber, die zum Teil nicht wissen, was sie damit tun.
      Wenn jetzt eine Seite Deinen PROZ/GPU richtig nach oben tritt, kommt wieder der Faktor hardwareverschleiss und Co zum tragen. Mann kann dann doch recht schnell Dinge kaputt machen mit Mining.
      Für den Seitenbetreiber ist es ne tolle Sache, vor Allem wenn richtig Druck auf ner Seite ist, da er ja quasi eine "Pool-Hashpower" bei Coin Hive hat und ihm Wurst is, was hinten dran abraucht oder nicht. Für dein einzelnen Nutzer, vor alem die mit Aldi 250 Euro Laptops oder anderen Dingen kann das sehr sehr schnell in die Hosen gehen.

      Hardwareverschleiss + Stromkosten stehen dann in keiner Relation zum potentiellen Outcome.

      Als Faucet Rotator selber oder sowas durchaus echt gut, sobald man das Mining aktiviert eher überdurchschnittlich schlecht.

      Um den Vergleich zu Coinsurfer zu ziehen. Der rennt wenigstens auf einem PI weil rein Broswer basiert. Sprich Hardware/Energieeinsatz, stehen durchaus in Relation zum Outcome was da rauskommt, vor allem wenn man ein paar Refs in der Chain hat, an denen man auch noch beteiligt wird dann. (auch wenn das auskommen dank Kurs echt auch wenig ist.)

      Overall halte ich von Faucets und CO schon sehr viel. Da kommt man wenigstens zu einem kleinen Stück am Kuchen, daß man durch gutes Wirtschaften dann noch vergrößern kann.

      Für die Android User hab ich da was Lustiges gesehen übrigens play.google.com/store/apps/det…ssky.altcoinfaucetrotator
      Keine AHnung was die Kiste wirklich kann.
    • Du musst dir einen kostenlosen Faucethub.io Account anlegen, Link findest du oben Im Startpost.
      Faucethub ist sozusagen ein Portal, wo du verschiedene Coins sammeln kannst (und auch dort verdienen, erklärt sich dann von alleine).

      Es gibt 100te Faucets die alle nach Faucethub (deine Sammelstelle) auszahlen.

      In deinem Faucethub Account, fügst du jetzt für alle Coins, die du sammeln und ansparen willst, jeweils deine Walletadresse hinzu.
      Dies ist nötig da Faucethub deine Coins später an diese Walletadressen auszahlt.
      Du sagst Faucethub damit sozusagen deine Kontonummer, an welche die deine gesammelten Werke überweisen sollen.

      Nachdem hinterlegen deiner Walletadressen bei Faucethub, sind das auch gleichzeitig die Adressen, welche du bei den Faucets einträgst.

      Heißt also, du brauchst für deine Coins ein Wallet entweder ein Desktopwallet wie zb. Exodus oder ein Onlinewallet.
      Ohne Wallet hast du keine Adresse, die du bei Faucethub eintragen kannst....und ohne Adresse bei Faucethub hast du keine Adresse, welche du bei den Wallets eintragen kannst, die nach Faucethub auszahlen.

      Ich empfehle dir erstmal das Onlinewallet Coinpot (klick, kein Ref Link), reicht für den Anfang.

      Wenn du Coinpot hast, hast du nicht nur Walletadressen welche du bei Faucethub hinterlegen kannst (Deine Faucethub Auszahlungen landen dann später bei Coinpot), sondern kannst auch die Moon Faucets nutzen welche direkt zu Coinpot auszahlen.

      mfG
    • Für mich definitiv nicht. Dazu bin ich zu oft nicht online und setze eher auf Genesis Mining, wo ich jetzt jeden Tag so um die 45€ abräume. Ab März dann noch mal eine Steigerung der Hashrate. Damit 4 stelliger Betrag im Monat garantiert und ich kann auf diese K...cke verzichten. Kostet nur Strom und mein Rechner wird missbraucht.

      Ach so bevor jemand denkt, das ich schon Bitcoin Millionär bin.. falsch! Ich habe mit 3 BTC vor 8 Monaten angefangen und diese mit gezielten Strategien wie Mining und Lending gezielt vermehrt. (War auch schon ein Ponzi dabei der mich abgezockt hat und umgekehrt.) Aber man muss etwas investieren in gezielte Projekte dann wird das auch langfristig was.

      Meine langfristigen Projekte: Plbt, Vertcoin und Viacoin. Dazu natürlich BTC wo man überlegen muss wann man mal den Cash mitnimmt. BTC war bisher die beste Investition und ich bin froh aus Monero und ETH wieder rausgegangen zu sein, weil ich in BTC ein vielfaches des Wertes erreicht habe wie in den beiden anderen trotz der Wertsteigerung dort.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Joerg1961 ()